Über mich

Ich wurde im April 1984 in Boleslawiec in Polen geboren und kam 2004als Au-Pair Mädchen nach Deutschland. Die Arbeit mit den Kindern während meines Au-Pair hat mir viel Freude bereitet und weckten mein Interesse an den pädagogischen Themen. Daher habe ich anschließend Pädagogik und Sozialwissenschaften in Oldenburg (Oldenburg) in Niedersachsen studiert. Seit 2011 wohne ich in Hessen.

 

Bildungshintergrund und Qualifikationen

 

Im Jahr 2015 habe ich an der VHS in Frankfurt ein Qualifizierungskurs für Kindertagespflegepersonen absolviert und mich damit für die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson qualifiziert. Seitdem Umzug in die neuen Räumlichkeiten besitze ich auch eine Kinderpflegeerlaubnis für 5 Kinder.

Jede 2 Jahre besuche ich ein Erste Hilfe Kurs am Kind. Darüber hinaus nehme ich 20 Stunden im Jahr teil an den Fortbildungen  für Kindertagespflegepersonen.

Berufserfahrung

 Ich kann auf mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern, überwiegend von 0 bis 6 Jahren zurückblicken. Während meiner Studienzeit habe ich mit Menschen mit Behinderungen gearbeitet. Seit dem Jahr 2012 arbeite ich als Erzieherin in der Krippe und im Kindergarten, zuerst in Frankfurt Rödelheim, seit 2014 in Bad Soden.

Entscheidung zur Kindertagespflege

An der Arbeit mit Kindern finde ich es besonders interessant, dass jedes Kind sein eigenes Kosmos ist. Kein Kind kommt als unbeschriebenes Blatt in die Kindertagespflege.  Es hat bereits eigene Erfahrungen gemacht, besitzt seinen eigenen Charakter und Temperament sowie eigene Interessen und Vorlieben. Durch die Betreuung in kleinen Gruppen, kann ich auf jedes Kind individuell eingehen und ihm die Zuwendung geben, die es wirklich braucht. 

tel.: 01784263716 katiaojewska@gmail.com Bahnstraße 13 65843 Sulzbach  (Hessen)